Suche

faster than a cheetah

TRY IT – DO IT

Monat

September 2015

🍎🍏lecker neue Äpfel 😋

Im Herbst, den auch ich persönlich seit heute offiziell ausgerufen habe, 😀 beginnt ja wieder die Apfelernte. Endlich gibt es für alle Liebhaber der knackigen Roten und Grünen Nachschub. Nun freut sich auch der Körper über die top gesunden, prall gefüllten Vitaminbomben!

Aber es gibt nicht nur Gala, Elstar oder Golden Delicious, sondern auch Boskop, Fuji und sogar so fremde Sorten wie Mutsu oder Mank. Der Mutsu ist ziemlich schick, da knallgrün und der alte Mank ist ein Relikt aus Irland, der sehr gut zum Kochen sein soll. Wer es rot wie Blut mag, kann den Jonathan wählen, der bezüglich der Farbe echt unvergleichlich ist.

Warum sind die einen so bekannt und die anderen so fremd? Einfache Antwort: die anfangs genannten gibt es ständig im Supermarkt, die anderen nur beim Züchter. Pomologen, die Experten für 🍎🍏 , erklären, dass sogenannte alte Sorten nicht mehr viel angebaut werden, weil man mit den Supermarkt-Sorten mehr Profit machen kann, denn sie taugen für die industrielle Erzeugung. Aus gesundheitlicher Sicht gilt aber Folgendes:

1. Ein Apfel ist besser als keiner!

2. Wähle aber besser frische Äpfel vom Markt oder noch besser eine alte Sorte aus dem eigenen Garten oder vom Bauern! 

3. Kaufe Äpfel lose! Folie ist schlecht. Ist es nicht zu vermeiden, so entpacke die Äpfel so schnell wie möglich!

Und damit: lecker Apfelgenuss und allzeit gute Gesundheit! 🍎🍏

📷❓Bildrätsel III

Nun möchte ich zuerst ein neues Rätsel posten, das drei Ziele verfolgt: 1. es regt zum Nachdenken an und bringt in jedem Fall die kleinen grauen Zellen ein bisschen in Schwung😁 2. es erstellt den Bezug zum morgigen Thema! 3. Spaß macht es auch😄

Hier zwei Photos, die ein zusammengesetztes Nomen mit zwei Wortbestandteilen ergeben sollen! Die Lösung wird am Ende des Tages dann wieder unten eingetragen. Viel Freude beim Rätseln! 💚 

   

Lösungswort: Erdapfel

Nützliche Pflanzen🌴🌱🍏

Die kommende Woche steht hier im Blog im Zeichen der Natur: wir haben nämlich aus dieser Ressource schon immer geschöpft und tun es wieder vermehrt. Denkt man daran, was allein die Öko-Bewegung, die eigentlich schon ihre Wurzeln im Reformtrends des Beginns des 21. Jahrhunderts hat, jetzt thematisiert, ist dies eine ganze Menge. Mehr oder weniger zweifelhafte Dinge werden auch im Bereich Esoterik und New-Age popularisiert. Fest steht fern aller Trends und durchs Dorf gejagte 🐷🐽 , dass die Natur das ist, was unsere Lebensgrundlage darstellt. Deswegen müssen wir sie pflegen und respektvoll mit ihr umgehen. Wir müssen aber dazu vor allem Wissen haben. Wissen über die Gesetze, Prinzipien, Bereiche und Formen der Natur. Einen Beitrag dazu werde ich in der kommenden Woche hier posten und zwar in Form verschiedener Informationen zum Beispiel zu einzelnen Pflanzen wie Aloe, Tee, Kaffee, Beeren, Gewürzen und weiteren. Damit viel Freude! Mit Bezug zum gestrigen Trink-Artikel hier ein Bild mit Hintergrund 😉(gefunden bei http://blog.tillsukopp.de/blog/ern%C3%A4hrung-gesundheit/2015/09/gesunde-kinderern%C3%A4hrung-und-kindergetr%C3%A4nke

 

Schritt 5💦: angemessen trinken

Eine ganze 🛁 muss keiner austrinken und der Mythos von der Notwendigkeit des Zuführens von Flüssigkeitsmengen, die dem Trinkverhalten eines 🐫 vergleichbar sind, ist ohnehin überarbeitet! Dennoch ist es essentiell für Gesundheit, Fitness und geistige Leistungsfähigkeit, dass der Mensch angemessen, das heißt passend den Erfordernissen, trinkt. Immerhin sind nur etwa 25-30% des Körpers KEIN Wasser! Doch aber darf nicht vergessen werden, dass wir durch die Nahrung auch Wasser zuführen. Im „Harvard Health Letter“, den die Harvard Universitöt veröffentlicht hat, steht die Menge von circa 1,5 Litern Gesamttrinkmenge als Schlagwort im Raum, wobei eigens auf die Gefahren von zu viel Trinken hingewiesen wird. Allein der Elektrolyt-Haushalt des Körpers gerät dann nämlich vollständig aus den Fugen, wenn man sich „durchspülen“ will. Einfacher und präziser scheint folgende Rechenformel: Als Maßstab heißt es zur Orientierung von der Ernährungsberaterin Sabine Grohn, man solle pro 25 kg Körpergewicht 1 Liter Wasser rechnen und dementsprechend solches konsumieren, dabei aber darauf achten, ob es Sommer oder Winter ist und ob die Haut elastisch ist. Wichtig ist dann noch die richtige Flüssigkeit: Wasser ist das beste und einfachste Mittel und es gilt vor allem als Flüssigkeitszufuhr! Wer Probleme hat, sich regelmäßige, stetige und kleine Mengen Wasser im Alltag zuzuführen, dem sei ein solches schickes Stundenglas empfohlen, wie es hier z.B. erhältlich ist: http://www.amazon.de/gp/product/B00BWDT6A4/ref=s9_simh_gw_p201_d0_i1?pf_rd_m=A3JWKAKR8XB7XF&pf_rd_s=desktop-1&pf_rd_r=1H4WVD8VPCQDGCYXJMWE&pf_rd_t=36701&pf_rd_p=585296347&pf_rd_i=desktop Wohl bekomm’s! 💧

📷❓Bildrätsel II

Heute, kurz vor Abschluss der Gesundheitswoche im Blog mit dem morgigen fünften Schritt, ein neues Bildrätsel! Das Lösungswort besteht aus drei Einzelbegriffen, die zu einem einzigen Nomen zusammengesetzt werden. Es hängt mit der Gesundheit zusammen und ist besonders mit zunehmendem Alter oft im Fokus der Medizin. Viel Spaß mit der Knobelei😉 

    
 Lösungswort: Herzkranzgefäße

Schritt 4: ungewöhnlich sein🌱⁉️

Ewige Jugend ist vor allem eine Frage der Einstellung; das wurde bisher klar! Nun ein weiterer Tipp: Leben Sie ein ungewöhnliches Leben! Betreten Sie Pfade fernab der oft benutzten und ausgetretenen! Suchen Sie für Obligatorisches nach Alternativem! 

Dazu habe ich eine kleine Auswahl an links zu Produkten erstellt, die anstatt alltäglichen Artikeln ungewöhnliche Dinge zur Verfügung stellen. 

Hier gibt es eine Alternative zur Senseo-Maschine: https://www.etsy.com/de/listing/180226630/klassische-pour-uber-brew-stehen?ref=related-0 und dort die etwas andere Handykamera: 😉 https://www.etsy.com/de/listing/207169052/vintage-welta-weltaflex-tlr-kamera?ref=sr_similar_target. 

Außerdem kann man hier mit Karl Lagerfeld und seiner Mieze Choupette zusammen das wohltätige Projekt „Tribute to Bambi“ zugunsten notleidender Kinder unterstützen und gleichzeitig das individuelle Wohlfühlkonto aufstocken:http://www.depot-online.com/kissen-choupette-bunt-ca-b45-x-l45-cm-FSG0033240.html?rm=t&vg=32e0dc9b-d614-45dd-add8-e2540003d0d6&&rm=t&utm_campaign=Herbst_250915_DE&utm_medium=email&strategySet=&utm_source=newsletter. 

Wer die eigenen Sprösslinge oder die der Verwandtschaft ein wenig unterstützen mag bei Spaß und Spiel, aber das Bobbycar einfach hässlich findet, der wählt stylischerweise dies: http://www.amazon.de/gp/product/B00OQM5422/ref=as_li_tl?ie=UTF8&camp=1638&creative=6742&creativeASIN=B00OQM5422&linkCode=as2&tag=100dinge-21&linkId=S6S3HLBJLGHA6EJD.

Auch kann ich sehr die andere Version des Songs „take me to church“ von Hozier unter folgendem Link: http://culturainquieta.com/es/baile/item/5725-el-prodigio-del-ballet-ucraniano-sergie-polunin-se-gana-nuestros-corazones-con-su-impresionante-interpretacion-de-take-me-to-church.html empfehlen. 

Zum Schluss des heutigen Beitrages dieses, bei DaWanda unter dem Link https://www.pinterest.com/pin/443393525789524861/ einzusehende Wandbild als Anregung! Think different! 😺

 

Schritt 3: kreativ sein🎨📲✂️

Wer hat die größten Erfindungen der Menschheit hervorgebracht?

Menschen, die den Mut hatten, anders vorzugehen, als üblich!

Diese Erfinder, wie wir sie nennen, als ob das etwas wäre, was exotisch, ungewöhnlich und fern von uns selbst sei, haben gültige Regeln verletzt und meist im späteren Verlauf die gesamte Welt auf den Kopf gestellt.

Das können nur besondere Leute, denken Sie?

Nein! Jeder Mensch ist durch sein Gehirn und seine angewendete Intelligenz zu kreativen Leistungen und Erfindungen fähig. Das weiß jeder Tüftler und jede und jeder, der schon einmal selbst etwas gebastelt oder montiert beziehungsweise hergestellt hat. Ob Sie für und mit Ihren Kindern die unten abgebildeten Zapfen-Monster (Bild von der auf Pinterest verlinkten Seite http://diyandcrafts.com/pin/660/ ) basteln, das eventuell ungeliebte Gemüseteller der Kleinen kreativ arrangieren, sodass ein Smile dem Sprössling aus dem Teller entgegensieht oder Ihre To-Do-Liste mit individuellen Zetteln organisiert bekommen – Sie sind erfinderisch. Und das sind Sie täglich und minütlich! 

Der Mensch ist zum Erfinden geboren! Tun Sie es also öfter: seien Sie kreativ! Viel Freude dabei! 😊

 

Schritt 2: lesen 📚

Confucius sagt es unten – zwar ins Englische übertragen und damit nicht original- klar und deutlich: egal, wie beschäftigt und gehetzt wir zu sein scheinen, es sollte immer genug Zeit zum Lesen sein. Jeder, ob Metallfacharbeiter, Oberarzt, Zimmermann, Bäckereiverkäuferin, Bankangestellter, Drogist, Taxifahrer oder Dirigent hat täglich 20-30 Minuten Zeit, die er ungestört an einem behaglichen Ort verbringen kann. Ob sie oder er dann real oder virtuell liest, ist gleichgültig! Auch Hörbücher sind speziell fürs Auto oder bei der Hausarbeit eine gute Alternative zum Printexemplar. 

Wichtig ist nämlich, liebe Blog-Leser: Es geht ums Lesen! Es geht ums Fortbilden und Unterhalten! Wer liest, weiß mehr, kann mehr und lebt damit leichter. Dabei viel Spaß! 🌴 

Schritt 1: geistig rege sein🙇🏽

Erster Schritt und der 🔑 zu einem vitalen und selbstbestimmten Leben in jedem Alter ist unser Denken. Die Devise heißt: wer mitdenkt, hat mehr vom Leben!

Setzen Sie sich bewusst mit Ihren Ideen und Wünschen auseinander! Lassen Sie diese vor dem inneren Auge vorbeiziehen und folgen Sie diesen Vorstellungen und spontan  auftauchenden Einfällen immer geistig. Es geht NiCHT darum, ob das realistische Dinge sind; es geht um das Nachdenken, um das Bauen an visuellen Burgen, inneren Monumenten und exklusiven Gedankengebäuden! Nehmen Sie sich täglich etwa zehn Minuten, in welchen Sie ungestört nachdenken können. Tun Sie in dieser Zeit nichts anderes! Sofern Sie sich schwertun, schreiben Sie es in den Terminkalender. Viel Erfolg! ⏰

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑