Manche Leute haben sich zuerst ausführlich und auf allen Medien über die Hitze (I ❤️ IT) beschwert und rücken jetzt aus, um Herbstklamotten zu kaufen, weil sie dank ihrer visionären Gabe der Wetterdeutung bereits  eindeutig feststellen konnten, dass der Sommer nun ein Ende hat.

Wen interessiert das? Keinen! Hier wird der Sommer celebriert, dass es raucht! 

Deswegen heute einige leckere und ungewöhnliche Rezepte für Euer Grill-Event am Wochenende:

1. Grillgemüse individuell😋 

Man braucht einen Kaffebecher Olivenöl und einige Gemüsesorten (z.B. Zucchini, Tomaten, Paprika, große Zwiebeln, Kürbisse, Auberginen und Pilze). Außerdem benötigt man auch grobes Salz, frische Kräuter nach Geschmack (Thymian, Oregano, Basilikum, Geheimtipp: Minze), eine gepresste Knoblauchzehe, abgeraspelte Zitronenschale, etwas Zitronensaft für die Auberginen, Pfeffer und etwas Chili sowie zwei Gefriertüten (am besten mit Zip-Verschluss), Alufolie und natürlich einen Grill.

In den Gefriertüten wird je aus einer halben Tasse Öl, den Gewpzen und Kräutern nach individuellem Gusto eine Marinade eingefüllt. Hinein kommen dann die zurechtgeschnittenen Gemüse ( am besten in Scheiben längs, so hat man viel Oberfläche). Das Ganze wird gut geschüttelt und dann so bei Raumtemperatur 3 Stunden stehengelassen. Einzig bei den Pilzen und den Auberginen darf die Zieh-Zeit nur 1Stunde sein, daher eine extra Tüte wählen.

Dann läse man die Scheiben abtropfen und legt sie auf die Alifolie-Wannen, die man gefaltet hat. Fertig ist, es, wenn es lecker riecht💨

2. Gegrillte Banane – Madagaskar-Style😎

Man braucht eine entsprechende Anzahl an Bananen, dazu Chilipulver oder -flocken, geraspelte Vanille, Zitronensaft, abgeriebene Zitronen- oder Orangenschale und Minzblätter (das wird gemischt).

Die Bananenschale wird an einer Stelle aufgeritzt und mit Vorsicht aufgeklappt. Dann bringt man das erstellte Gemisch mit einem Pinsel auf die Frucht auf und klappt die Schale wieder zu. Die Bananen kommen dann ganz mit Schale auf den Rost. Sind sie fertig, so klafft die Schale auf. 🍌Guten Appetit!

3. Hier noch ein Bild (gefunden bei Elis Wunderland auf Pinterest) für alle Melonen-Liebhaber und alle Obst-Hasser, die danach evtl. anderer  Meinung sind: 

 

Advertisements